TVK @ Facebook
Logo DTB
Logo HTV
Logo HTJ
Logo TGSN
Logo TJSN
Ich suche ...
Allgemein

Verhaltenskodex für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs
im TVK während der Corona-Pandemie


Dieser Verhaltenskodex basiert auf den behördlichen Vorgaben und den Handlungsempfehlungen der für den TVK maßgeblichen Sportverbände. Hierzu gehört, das Risikogruppen im Sinne des Robert-Koch-Instituts besonders zu schützen sind.

  1. Da bei körperlicher Aktivität wesentlich mehr Luft ventiliert wird, sind mindestens 4 Meter Abstand zu allen anderen Personen einzuhalten.
  2. Bei Gruppenwechsel wird genügend Zeit eingeplant, sodass sich die Gruppen nicht treffen. Bitte kommt nur kurz vor Beginn des Trainings auf den Sportplatz und verlasst nach dem Training sofort das Gelände.
  3. Die maximale Gruppengröße beträgt 10 Personen, wenn ausreichend Fläche vorhanden ist maximal 15 Personen. Weitere Personen müssen den Sportplatz umgehend wieder verlassen. Die Übungsleiter werden bei Bedarf Anmeldungen für die Gruppen einführen.
  4. Körperkontakt muss unbedingt vermieden werden: Auf Partnerübungen, Händeschütteln, Abklatschen, Anfassen/Helfen des Trainers, in den Arm nehmen und Jubeln oder Trauern in der Gruppe wird komplett verzichtet.
  5. Hygieneregeln einhalten: Händewaschen vor und nach dem Training (zu Hause!), Handtücher mitbringen: Eins für den Boden/Matten (nur eigene Matten) und Eins für den Körper.
  6. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wird empfohlen, ist aber nicht zwingend notwendig.
  7. Auf die Nutzung von Kleingeräten wird verzichtet bzw. es werden nur eigene Kleingeräte genutzt. Diese eigenen Kleingeräte werden nicht mit anderen ausgetauscht.
  8. Umkleiden, Duschen und Vereinsräume bleiben geschlossen. Bitte kommt umgezogen!
  9. Es wird für jeden Übungsbereich eine eigene Ablage für das persönliche Equipment geben.
  10. Die Toiletten dürfen jeweils nur einzeln benutzt werden. Kommt es vor den Toiletten zu Warteschlangen ist mindestens 1,5 Meter Abstand einzuhalten.
  11. Fahrgemeinschaft vorübergehend aussetzen.
  12. Es sind KEINE Zuschauer / Eltern / Kinder zum Zuschauen auf dem Gelände erlaubt.
  13. Geselliges Zusammensein VOR und NACH der Übungsstunde sind NICHT erlaubt!
  14. Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegeben Risiko-Gruppen (Personen die älter als 70 Jahre sind und Personen mit Vorerkrankungen nach Vorgaben des RKI) können derzeit noch nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  15. Bei jeder Art von Krankheitssymptome ist vom Training abzusehen. Zeigen sich Krankheitssymptome bei Trainierenden, sind diese unverzüglich dem Übungsleiter zu melden. Corona-Infizierte müssen die Mindest-Quarantäne von 14 Tagen einhalten.
  16. Der Übungsleiter führt eine verpflichtende Anwesenheitsliste zur Nachverfolgung von möglichen Infektionen. Diese ist nach jedem Training in den Briefkasten/Box an den Garagen einzuwerfen (nicht in den Briefkasten am Eingangstor des Sportplatzes).
  17. Sollten diesen Regeln nicht eingehalten werden, wird der/die Trainierende vom Training sofort ausgeschlossen. Bei mehrmaliger Zuwiderhandlung in einer Gruppe, wird die gesamte Gruppe vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen.

Verhaltenskodex für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs im TVK während der Corona-Pandemie

Verhaltenskodex für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs im TVK während der Corona-Pandemie

- Dokument von Turnverein Kostheim 1877 e.V. -


21.05.2020 - Raul Kaltenbach


Zurück nach oben